BETEILIGUNG

 

SCIENCEVILLE ruft auf zur Teilnahme an der SCIENCEVILLE STAFETTE!!! (abgelaufen)

Wir suchen Studierende, NachwuchswissenschaftlerInnen und DozentInnen ALLER Disziplinen – Geistes- wie Naturwissenschaften –, die sich an der Eingangsveranstaltung von SCIENCEVILLE, der so genannten SCIENCEVILLE STAFETTE, beteiligen!

SCIENCEVILLE ist ein neues interdisziplinäres, wissenschaftlich-künstlerisches Veranstaltungsformat, das die Wissenschaft aus den Fakultäten und Institutionen herausholen will. Über die Dauer von jeweils zwei Jahren nimmt sich SCIENCEVILLE ein Thema vor, das aktuell in den Wissenschaften eine Rolle spielt. Die erste SCIENCEVILLE-Runde 2014/2015 steht unter dem Claim „Ignorance is bliss“ und beschäftigt sich mit Nichtwissen und Nichtverstehen.

Für die SCIENCEVILLE STAFETTE sind sowohl Studierende als auch Lehrende aufgerufen, einen ca. 5-minütigen Beitrag beizusteuern, der einen Aspekt des vielgestaltigen Themenfeldes ‚Nichtwissen und Nichtverstehen‘ bezogen auf ihre jeweilige Fachrichtung aufgreift: Ob Einsichten in die Problematik kulturellen und sozialen Nichtverstehens, die gezielte Produktion von Nichtwissen in politischen Kontexten, Nichtwissen als ‚Nicht-Mehr-Wissen‘ im Zusammenhang mit Gedächtnisstörungen, Nicht und Missverstehen aus linguistischer Sicht; ob Nichtwissen und Nichtverstehen als Motor kreativer Prozesse oder zum aktuellen Stand des anhaltenden Nicht- und Missverstehen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften – alles, was dem Themenfeld zuzuordnen ist, ist erlaubt. Die Herausforderung liegt in der Kürze der Präsentation.

Dies ist kein ‚Science Slam‘, bei dem das Publikum einen ‚Gewinner‘ kürt! Ziel ist es vielmehr, zum Auftakt der dreitägigen SCIENCEVILLE-Pilotveranstaltung ein möglichst heterogenes Bild sowohl des gewählten Themenfeldes als auch der Beitragenden zu präsentieren und eine Basis für den interdisziplinären Austausch zu schaffen.

Zu den Rahmenbedingungen:
· keine technischen/elektronischen Hilfsmittel; alles andere – wilde Tafelbilder, ausufernde
Gestik usw. – ist erlaubt

Dauer: 5 bis 7 Minuten
Die SCIENCEVILLE STAFETTE findet am Freitag, den 11.07.2014 gegen 16 Uhr im Laborgebäude auf dem Gelände des MS DOCKVILLE Festivals in Hamburg-Wilhelmsburg statt. Einsendungen/Vorschläge von max. 200 Wörtern (unter Angabe des zuzuordnenden Fachgebiets) sowie weitere Fragen zum Thema bitte bis zum 02. Mai an: ebba.durstewitz@scienceville.de!

SCIENCEVILLE wird von der Kulturbehörde Hamburg gefördert.
Weitere Information zu SCIENCEVILLE und dem Themenfeld sind den folgenden Seiten zu
entnehmen.